Oh Moonstone!

Hallo ihr lieben,

schon seit einiger Zeit steht in Sachen Beauty ein Produkt ganz weit oben auf meiner „brauche ich unbedingt-Liste“. Das hängt natürlich nicht nur damit zusammen, dass ich ein absolutes Verpackungsopfer bin, nein, sondern auch damit dass ich mich nur schwer einem solchen Hype entziehen kann 😀 Gefühlt habe ich die Highlighter von Becca in jedem zweiten YouTube Tutorial erspäht und so beschlich mich mehr und mehr das Gefühl unbedingt eines dieser Schätze haben zu müssen…

Vor ein paar Wochen war meine Freundin in Bangkok im Sephora und unzählige swatches und „ich kann mich nicht entscheiden“ Nachrichten später, war der Moonstone eingetütet. Hallelujah! Seit meiner neu gewonnenen Highlighter-Obsession sind drei Produkte auf meiner absoluten Favoriten-Liste gelandet und der Moonstone hat sich in Nullkommanichts an die Spitze geschlichen. Im Vergleich zum Mary-Lou Manizer von the balm ist der Moonstone deutlich cremiger, zwar prudrig, aber eben nicht staubtrocken pudrig. Ihr wisst was ich meine. Farbtechnisch würde ich sagen, ist der Moonstone etwas silbriger und nicht ganz so champagnerfarben wie der Mary-Lou Manizer. Wenn es, wie Jamina sagt, einen Glow gibt, den man wertschätzen sollte, dann ist es definitiv der „Moonstone-Glow“ 😀

Ein weiterer Favorit von mir ist die Cream Color Base von Mac in der Farbe Hush (Pearl ist aber mindestens genauso schön). Wie der Name schon verrät, ist dies ein Creme-Highlighter den man am besten mit einem Beautyblender aufträgt. Ich persönlich benutze dazu dann am liebsten  auch Creme-Bronzer und/oder Creme-Rouge. Das Ergebnis gefällt mir einfach besser 🙂 Ist natürlich jedem selbst überlassen.

Welches sind eure absoluten Favoriten in Sachen Beauty?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.