Adidas Superstars.

Hallo ihr lieben,

es gibt eine neue Liebe am Sneaker-Himmel! Während ich früher sogar in High Heels zum einkaufen gefahren bin, kann es für mich heute gar nicht bequem genug sein. Zum Leidwesen meiner besseren Hälfte trage ich nämlich mittlerweile überwiegend Boots oder eben Sneaker und zwar am liebsten mit hochgekrempelten Jeans oder Slacks.

Ich muss zugeben, dass ich mich nun einige Zeit gegen den „Trend“ der Adidas Superstars gewehrt habe. Nicht weil ich die Treter nicht schön finde, sondern weil sie an mir einfach irre klobig aussehen. Ähnlich wie bei den Nike Air Max Thea -an anderen super, an mir eher so medium bis gar nicht mehr super.

 Als ich dann letzten Monat in Berlin war, habe ich die Adidas Superstars „Rize“ entdeckt, also die Version mit Plateausohle. Auf Grund der eisigen Temperaturen und der ziemlich eingeschränkten Bewegungsfreiheit in meiner Winterjacke war ich jedoch einfach zu faul um sie anzuprobieren… Das habe ich dann, als ich wieder zu Hause war prompt bereut.“Typisch Frau“ würde mein Freund dazu sagen 😀 Recht hat er…

Umso glücklicher war ich also, als ich die Schuhe bei Zalando entdeckt habe. Ende gut, alles gut ♥

Habt einen wunderbaren Sonntag!

Eure Lenie

Processed with VSCOcam with a5 presetimg_2183SAMSUNG CSCProcessed with VSCOcam with a5 preset

Mein Outfit:

Hosenanzug von Zara: Blazer: hier und Anzughose: hier // Adidas Superstars „Rize“ von Zalando: hier // Tasche von Pieces: hier // Mantel von Weekday: hier (ein ebenso schönes Modell findet ihr auch hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.